Holzterrasse reinigen & pflegen

Holzterrasse optimal reinigen & pflegen

Bekommt ihr auch schon Lust auf grillen & chillen auf eurer Terrasse bei diesen traumhaften Frühlingstemperaturen?  ☀️

Ein paar Tipps & Tricks zur Eröffnung der Terrassensaison haben wir hier für dich und deine Terrasse! 

Warum benötigt meine Terrasse Pflege?

Durch die Witterung wird deine Terrasse auf Dauer grau und schlimmstenfalls sogar brüchig. (Splittergefahr! ) Daher empfiehlt sich eine gründliche Reinigung und gegebenenfalls Pflege im Frühjahr, vor Saisonbeginn, damit deinem Terrassenvergnügen nichts im Weg steht! 

Wer seine Holzbauteile pflegt – hat länger was davon 😉👍 wir empfehlen dir dazu gerne das passende Produkt. 

In nur 5 Schritten zur gepflegten Terrasse

  1. Groben Schmutz entfernen, altes Laub darunter entfernen
  2. Grundreinigung der Holzterrasse mit einem Wasserschlauch. Für grobe Verschmutzungen: spez. Holzreiniger oder Seifenlauge oder Hochdruckreiniger (nur mit Vorsicht) verwenden.
  3. Gründliche Reinigung der Terrassendielen. Am besten mit einem speziellen Holzreiniger. (mit biologisch abbaubaren Tensiden) Zum Schluss mit kaltem Wasser nachspülen.
  4. Trocknen lassen (idealerweise mehrere Tage) und beschädigte Stellen abschleifen. 
  5. Terrasse ölen

Terrassendielen von Boden- und Stiegentechnik Stamminger GmbH

Terrasse ölen leicht gemacht

Unser Tipp: Zum Ölen der Terrasse einen möglichst windstillen Tag wählen. 

Ein gutes Holzöl zieht in das Holz ein, schützt es also von innen und härtet an der Oberfläche aus. Damit ist deine Holzterrasse optimal geschützt.

Trage das Holzöl mit einem Pinsel auf. Achte darauf, dass alle Rillen der Holzterrasse mit Öl versiegelt werden. Lass alles vollständig trocknen und wische zum Schluss noch mit einem fusselfreien Tuch über die Dielen.

Fertig! Jetzt hast du dir eine Pause verdient!

Viel Freude beim grillen & chillen auf deiner Terrasse! ☀️ Dein Boden- und Stiegentechnik Team 

Produktempfehlung vom Experten: Pallmann Pflege & Terrassenöl

bei uns im Shop erhältlich